Predigten, die Leben verändernlebensnah, kreativ, mutig

Gute Nachrichten überbringe ich besonders gerne! Meine Predigten sollen das Leben meiner Zuhörer positiv verändern und aufbauen. Dabei ist mir eine Sache besonders wichtig: dass Menschen einen tiefen Frieden mit Gott, ihren Mitmenschen und sich selbst finden. Dieser heilige Frieden wird in der Bibel als ”Schalom” bezeichnet. Diesen Frieden hat Jesus Christus in unsere Welt gebracht. Inspiriert von biblischen Texten lege ich Wert auf mutige und herausfordernde Gedanken, die vor allem lebensnah und verständlich sind. Dabei fällt es mir leicht, mit kreativen Ideen zu überraschen und ernste Themen mit Humor anzusprechen.

Anfrage starten

Du suchst einen Prediger für den Gottesdienst?

Predigt-Video-Blog

Ich bin die Auferstehung und das Leben
K3 Kirche Schwelm am 25.10.2020

Ich bin der gute Hirte
K3 Kirche Schwelm am 27.9.2020

Ich bin die Tür
K3 Kirche Schwelm am 02.9.2020

Abendmahl
Christus Centrum Troisdorf am 19.7.2020

Ich bin das Licht der Welt
K3 Kirche Schwelm am 14.6.2020

Ich bin das Brot des Lebens
K3 Kirche Schwelm am 24.5.2020

Vergebung
Christus Centrum Troisdorf am 20.5.2020

Der unbekannte Gott – für uns
Kirche für Düsseldorf am 18.5.2020

Und führe uns nicht in Versuchung…

K3 Kirche Schwelm am 19.4.2020

Erste Hilfe für Beziehungen
K3 Kirche Schwelm am 22.3.2020

Gott liebt dich!
Christus Centrum Troisdorf am 15.1.2020

Mich lieben16. Mai 2016, Jugendkonferenz Aidlingen

Die Geschichte vom Verlorenen Sohn mal anders betrachtet (Lukas 15).
Gott ist dein liebender Vater, der mit offenen Armen da steht und auf dich wartet!
Deshalb KOMM NACH HAUSE, egal wo du gerade steckst …
DEIN WERT liegt im Sohnsein, im Tochtersein – in dem Gott, der DICH liebt.
ER ist ein Vater, der ALLES für DICH tut, der mit offenen Armen dasteht und auf DICH wartet!
Nur Zuhause beim Vater bist du total angenommen, und wo du angenommen bist, da kannst du dich selbst lieben!

Video ansehen…

Dich lieben17. Mai 2016, Jugendkonferenz Aidlingen

Jesus erzählt das Gleichnis vom Barmherzigen Samariter in Lukas 10,30.

Du kannst geistlich machen was du willst. Es bringt nichts, absolut gar nichts, wenn du deinen Nächsten links liegen lässt. In Sachen Nächstenliebe geht es um Liebe für Gott und deinen Mitmenschen – und diese Liebe muss sich in deinem Handeln ablesen lassen. Gott braucht dein ganzes Herz, deine ganze Hingabe! Und keine leeren Worte.

Indem du Nächstenliebe lebst, kannst du die Welt verändern. Du kannst die Liebe von Jesus ganz praktisch weitergeben – in Wort und Tat und von Herzen!

Video ansehen…